Anleitung für eine Schokoladen-Verpackung mit Stampin‘ Up!

Schokowürfel zum Verschenken

Kennst Du das? Du bist irgendwo eingeladen und möchtest eine kleine Aufmerksamkeit mitbringen? Und diese kleine Aufmerksamkeit soll auch noch nett aussehen? Nichts Großes – nur eine Kleinigkeit. Völlig egal, ob es sich um ein kleines Osterpräsent oder einfach nur ein Dankeschön handeln soll.

Kurz vor Ostern bin ich noch etwas lustlos durch die Geschäfte geschlendert. Draußen schneite es und es war heftig kalt. Die weißen Flocken rieselten vom Himmel, und ich war froh, dass ich noch die Winterreifen am Auto habe. Überall in den Geschäften war Osterware ausgestellt, doch die vielen Ostereier ließen bei mir keine Frühlingsstimmung aufkommen. Die goldenen Hasen wirkten aufmich wie bestellt und nicht abgeholt. Auch die Tulpen im Eingangsbereich konnten nichts daran ändern. Keine Lust auf Ostern…

Doch dann kam ich an den Schokoladenregalen vorbei und eine nette Verpackung mit Schokoladenwürfeln sprang mich regelrecht an. Eher waren es die zarten Farben, als die Schokolade, aber ich dachte mir, dass sich daraus etwas machen lässt. Die Lust zum Basteln war wieder da. Endlich!

Heute war es soweit, und ich bin dazu gekommen, die Mini-Schokoladen zu verarbeiten. Wie gut, dass ich noch etwas von der Klarsichtfolie hatte, die ich nun ganz dringend nachbestellen muss! Heraus gekommen ist das hier 🙂

Schokowürfel-Verpackung mit Tiny Tags

Schokowürfel-Verpackung mit Tiny Tags

Ist das nicht knuffig? 5 Stück der Schokoladenwürfel finden in dieser Verpackung Platz! Wer kann da schon widerstehen?

Stempelset Tiny Tags von Stampin‘ Up!

Stempelset Tiny Tags von Stampin‘ Up!

Für den kleinen Anhänger und die Schachtel habe ich das Stempelset Tiny Tags verwendet. Die Farbkarton-Farben sind Saharasand. Blauregen, Lachsrot und Flüsterweiß,

Hast Du Lust die Verpackung nachzubasteln? Du benötigst gar nicht viel Material – lediglich einen Bogen Farbkarton, ein paar Farbkartonreste, etwas Klarsichtfolie und Selbstklebestreifen. Passendes Werkzeug hast Du sicher zu Hause, ansonsten kannst Du es auch bei mir bestellen.

Los geht’s!

Für das Unterteil benötigst Du ein Stück Farbkarton in den Maßen 23 x 12 cm. Falze es auf allen vier Seiten bei 1,5 und 3 cm.

Wenn Du das Simply Scored Falzbrett verwenden möchtest, benötigst Du die Metrische Falzplatte:

Simply Scored von Stampin‘ Up!

Simply Scored von Stampin‘ Up!

Ich habe mir hier Postionsmarker bei 15 cm, 16,5 und bei 18 cm gesetzt, wobei bei 15 cm meine Anlegemarke ist. Ich falze von dort aus, weil erst aber der zweiten Hälfte der metrischen Falzschablone die 0,5 cm Einteilung beginnt.

So falze ich der Reihe nach alle vier Seiten bei 16,5 und 18 cm und drehe immer wieder den Farbkarton um 90°, bis ich alle vier Seiten gleichmäßig gefalzt habe.

Anschließend habe ich die drei Ecken in jeder Ecke mit der Papierschere abgeschnitten und bei einer Lasche eingeschnitten, so dass ich die kleinen Laschen nach innen einschlagen kann. Das sieht dann so aus:

Verpackung Unterteil

Verpackung Unterteil

Auf die kleinen Laschen habe ich von AUSSEN kleine Selbstklebestreifen geklebt. Selbstklebestreifen ist hierfür super, da viel Spannung auf Verpackungen ist, und der Selbstklebestreifen dieser stand hält!

Dann wird von INNEN je ein Selbstklebestreifen auf die äußere Lasche geklebt. Nach dem Entfernen der roten Folie kann man ganz leicht die Verpackung zusammen bauen. Die kleinen Streifen werden hierbei von den längeren Außenlaschen verdeckt.

Das fertige Unterteil sieht dann so aus:

Unterteil Verpackung

Unterteil Verpackung

Weiter geht es mit dem Deckel der Schachtel. Du benötigst ein Stück Farbkarton in den Maßen 20  x 9 cm.

Lege das Stück Farbkarton wie schon weiter oben gezeigt in das Simply Scored Falzbrett bei 15 cm an und falze von allen vier Seiten bei 1,5 cm (also die 16,5 cm Markierung verwenden).

Nimm Dir dann ein Geodreieck zur Hand und messe 1,5 cm von der Falzinie nach Innen und ziehe mit einem Stift einen Rand auf allen vier Seiten. Achte darauf, dass der aufgezeichnete Rahmen auf der Innenseite des Deckels liegt!

Schneide den Innenteil mit der Papierschneidemaschine  oder der Papierschere aus. Denke auch daran auf den kurzen Seiten für die Seitenlaschen die Falzlinie bis zur nächsten Falzmarkierung einzuschneiden.

Deckelrohling

Deckelrohling

Klebe je ein kleines Stück Selbstklebestreifen auf die kleinen Laschen.

Deckelrohling

Deckelrohling

Drehe nun um, dass die Innenseite zu Dir zeigt. Klebe entlang der Öffnung von allen vier Seiten Selbstklebestreifen.

Deckelrohling

Deckelrohling

Schneide Dir ein Stück Klarsichtfolie in den Maßen 16,5 x 5,5 cm zurecht, entferne die Folie von den Sebstklebestreifen und klebe die Klarsichtfolie darauf fest. Baue den Deckel zusammen.

Schokowürfel-Verpackung

Schokowürfel-Verpackung

Jetzt brauchst Du nur noch nach Herzenslust die Schachtel zu dekorieren und fertig ist ein nettes Mitbringsel 🙂

Ich hoffe, dass Dir die Verpackung und die Anleitung gefällt und freue mich natürlich über jeden Kommentar!

Ich wünsche Dir einen schönen Ostermontag!

Designerpapieraktion auf ausgewählte Papiere

mit 15 % Preisnachlass

Jetzt kannst Du Dich nach Herzenslust mit Designerpapier eindecken und sparen.

Die Papiere bekommst Du vom 01.10.- 31.10.2020 mit 15 % Preisnachlass. Aber nur solange der Vorrat reicht!

Hier den Flyer herunterladen
DSP Aktion

3 Kommentare zu “Anleitung für eine Schokoladen-Verpackung mit Stampin‘ Up! - Schokowürfel zum Verschenken

  1. Kanikra

    Hallo Jeanette!

    Also darüber würde ich mich auf jeden Fall total freuen und werde sicherlich bald von Deiner Anleitung gebraucht machen! Ist schon auf meiner Favoritenliste gelandet;)

    Danke für`s Teilen!

    Lg Kathrin

  2. Regine

    Hi Jeanette,
    das ist ja eine ganz zauberhafte kleine Verpackung. Die werde ich auf jeden Fall nacharbeiten, nur oft ist die Familie dann schon über die Füllung hergefallen ;o)
    LG, Regine

  3. Palazzo

    Wow! Was hast du dir da schon für ne Arbeit mit deiner Page gemacht. Hut ab! ich hab vor 2 Tagen auch angefangen mir ne Page anzulegen und weiß daher wieviel Stunden Arbeit da dran hängen.
    Auch sehr informativ deine Seite, richtig tolle Ideen!
    Falls du mal Zeit hast, würd ich mich über einen Gegenbesuch freuen und vielleicht kannst du mir „laien “ mal erklären wie du es geschafft hast die Seite zum laufen zu bringen bzw. die richtige Interessengruppe zu finden und was ich sonst verbessern sollte.Vielen Dank

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Neues aus dem Blog

Wenn Du alle „Neuigkeiten“ lesen möchtest, dann schau Dir einfach mal meinen Blog an.

Alle Artikel
Jetzt einsteigen im Team Stempeline!

Vielleicht hat Dich Stampin´ Up! mit den vielen Möglichkeiten neugierig gemacht und möglicherweise fragst Du Dich, wie es wohl für Dich wäre selbst eine Stampin´ Up! Demonstratorin zu sein.

Alle Infos
Stampin‘ Up! Kataloge

Aktuelle Stampin‘  Up! Kataloge bestellen.

Meine Kunden bekommen die Kataloge von mir kostenfrei zugesandt.

 

Katalog bestellen
Bestellen jederzeit!

Du kannst mir eine Bestellanfrage senden, oder bei mir unter 0 43 46 – 36 85 86 telefonisch bestellen.

Alternativ steht Dir der Online-Shop von Stampin´ Up! für Deine Bestellung zur Verfügung.

Bestellinfos

Aktueller
Hostess-Code

Für Bestellungen
im Online-Shop
unter 200 Euro
nutze
den Hostess-Code

PPPMHAFW

Infos zum Hostess-Code