Saumäßig gute Swaps für die Stampin‘ Up! Thailand Prämienreise 2017

 

Wir unabhängigen Stampin‘ Up! Demonstratoren sind schon ein paar Glücksschweinchen! Und das sind allemal ein paar Swaps wert.

Swaps nennt man Tauschprojekte. Wir Demonstratoren tauschen regelmäßig unsere Kreativideen, wenn wir uns treffen. Auch die Prämienreisen von Stampin‘ Up! sind ein willkommener Anlass unsere Projekte zu tauschen.

Wer auf der Prämienreise an den Swaps teilnehmen wollte, konnte sich für eine oder zwei Gruppen anmelden. Wer sich für einen Swap angemeldet hatte, musste sich nur noch entscheiden, ob es ein 3-D Swap oder ein Kartenswap sein sollte.

Ich habe mich für einen Kartenswap mit den Glücksschweinchen entschieden, die ich mit dem Stempelset Text Ya Later kombiniert habe.

26 Kartenswaps

Ich nehme selten 3D Projekte mit auf Reisen, weil sie immer so viel Platz im Gepäck benötigen. Karten kann man schön flach übereinander gelegt im Gepäck verstauen und es geht nichts kaputt.

Das Swappen lief dann so ab: Jeder Swapteilnehmer steckte seine 26 Swaps in eine Tüte und gab sie im Hospitality Room im Hotel ab. Stampin‘ Up! Mitarbeiter übernahmen das Neusortieren und Verteilen der Swaps.

Von den 26 Karten ging eine Karte an Stampin‘ Up! für die Schauwände im Hospitality Room, wo wir täglich vorbei schauten, um unseren Tagesgewinn abzuholen. Die anderen 25 Swaps wurden auf 25 andere Teilnehmer aufgeteilt.

Am Freitag vor der Abreise holten wir Swapteilnehmer uns dann eine der neu sortierten Swap-Tüten ab, in der sich 25 verschiedene Projekte befanden. An diesem Tag wurden auch die vielen Schauwände mit allen Projekten ausgestellt.  Immerhin sind einige hundert Projekte zusammen gekommen.

Stampin‘ Up! Glücksschweinchen Swaps

Insgesamt war es ungeheuer viel Geschnippel, weil alles 26 x ausgeschnitten werden musste.

Für die Wellenbordüre gibt es eine Stanze für die Big Shot, aber die Glücksschweinchen und die Herzen sind alle mit der Hand ausgeschnitten. Ich habe mir beim Swaps basteln helfen lassen, und so haben wir im Team geschnippelt und geklebt.

Glücksschweinchen Stampin‘ Up! Kartenswaps

Die Bordüre ist aus dem Designerpapier Holzdekor gestanzt, und so wirkt die Schweinchenkarte schön rustikal.

Das Stempelset Glückschweine wurde von einigen meiner Kolleginnen für ihre Swaps verwendet und genau das finde ich toll, weil ich mir so viele Anregungen für die Zukunft holen konnte.

Welche Karten ich für meine Swaps getauscht bekam, zeige ich Dir in den nächsten Tagen.

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte für die Swaps

Durch einen Klick auf die Bilder kommst Du direkt zum Stampin‘ Up! Online Shop, wo Du Dir die Produkte bestellen kannst. Sehr gerne kannst Du die Stampin‘ Up! Produkte auch via verschlüsseltem Kontaktformular direkt bei mir bestellen.

Viele Grüße

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

Jetzt einsteigen im Team Stempeline!

Vielleicht hat Dich Stampin´ Up! mit den vielen Möglichkeiten neugierig gemacht und möglicherweise fragst Du Dich, wie es wohl für Dich wäre selbst eine Stampin´ Up! Demonstratorin zu sein.

Alle Infos
Anleitungen

In den letzten Jahren sind so viele Anleitungen mit Stampin‘ Up! Produkten entstanden und ich habe damit fleißig meinen YouTube Kanal gefüttert. In der Übersicht der Anleitungen findest Du das, was Dich interessiert.

Alle Anleitungen
Stampin‘ Up! Kataloge

Aktuelle Stampin‘  Up! Kataloge bestellen.

Meine Kunden bekommen die Kataloge von mir kostenfrei zugesandt.

 

Katalog bestellen
Bestellen jederzeit!

Du kannst mir eine Bestellanfrage senden, oder bei mir unter 0 43 46 – 36 85 86 telefonisch bestellen.

Alternativ steht Dir der Online-Shop von Stampin´ Up! für Deine Bestellung zur Verfügung.

Bestellinfos

Aktueller
Gastgeberinnen-Code

Für Bestellungen
im Online-Shop
unter 200 Euro
nutze
den Hostess-Code

Y7PW7S6V

Infos zum Gastgeberinnen-Code